Ausrede gesucht? Zoom Escaper!

  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Die meisten von uns kennen die Situation. Virtuelle Meetings, die sich endlos in die Länge ziehen. Eigentlich ist alles gesagt aber irgendwie fällt dann doch noch einem Teilnehmer ein Hinweis ein und das Meeting zieht sich wie Kaugummi in die Länge.

 

Aber warum hört man manchmal bei den Kollegen immer genau in diesem Moment „wie auf Knopfdruck“ ein Geräusch, bestens geeignet, um sich aus der Runde zu verabschieden? Auf den Punkt genau schreit das Baby oder die Hunde bellen, die Verbindung wird schlecht oder die Handwerker machen sich durch Baulärm bemerkbar. Noch der passende Satz zur Begründung und schon ist man weg.

Es könnte sich um „Zoom Escaper“ handeln. Eine sicherlich nicht ganz ernst gemeinte Lösung, welche Töne und damit Ausreden liefert. Aber Achtung bei der Schaltfläche „Mann weint“ oder „Urinieren“, hier könnte die passende Begründung zur Herausforderung werden!

Einfach mal nach „Zoom Escaper“ bei Youtube suchen und schmunzeln.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner