Änderung bei Domänenanmeldung

  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Am 11.08.2020 war es bei Microsoft wieder soweit – Patch Tuesday. Und während die meisten Neuerungen bei den monatlichen Microsoft Updates ohne weiteres Zutun mit der Installation automatisch übernommen werden, gibt es hin und wieder Änderungen, die uns Admins eiskalt erwischen, wenn man nicht vorher davon weiß und vorbereitet ist. Doch wer liest schon die Änderungshinweise der monatlichen Updates? Wir natürlich! 😉

Beginnend mit den August 2020-Updates, führt Microsoft eine Änderung zur Absicherung gegen Verwundbarkeiten im sogenannten Netlogon-Protokoll ein. Während die August 2020-Updates die Systeme in die „erste Phase“ der Umstellung führen, werden die Februar 2021-Updates neue Einstellungen auf allen Domänencontrollern erzwingen. Nicht-kompatible Geräte werden ab diesem Zeitpunkt keine Verbindung zur Domäne herstellen können.

Quelle: support.microsoft.com/de-de/help/4557222/how-to-manage-the-changes-in-netlogon-secure-channel-connections

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner